KIWA-Zertifizierung für den SuperHybrid

Die thermisch angetriebene Wärmepumpe von Cooll, die unsere patentierte Adsorptionstechnologie enthält, hat das KIWA EU Type Examination Zertifikat erhalten. Dies bedeutet, dass unsere Technologie von unabhängiger Seite in Bezug auf eine Vielzahl von Sicherheitsaspekten bewertet und genehmigt wurde: die Druckgeräterichtlinie, die Niederspannungsrichtlinie, die EMC-Richtlinie und die Gasgeräterichtlinie. Richtlinien, die alle zu einem Wärmepumpendesign führen, das für den sicheren Einsatz in Häusern, Wohnungen und anderen Gebäuden zugelassen ist. Diese KIWA-Zertifizierung (https://www.kiwa.com/de/de/) ist ein wichtiger Schritt bei der Vermarktung unserer einzigartigen Technologie, die im Vergleich zu herkömmlichen Brennwertkesseln Einsparungen von 30-40 % beim Gasverbrauch (und CO2-Emissionen) ermöglicht. Ein entscheidender Bonus ist, dass die Cooll-Wärmepumpentechnologie Wasserstoff geeignet ist, was einen weiteren Weg zur Dekarbonisierung des Heizens ermöglicht, indem die bestehende Infrastruktur genutzt wird, anstatt Engpässe in den Stromnetzen zu verursachen, und Häuser und Wohnungen auch im Winter auf einer angenehmen Temperatur gehalten werden. Thermisch betriebene Wärmepumpen sind ein wichtiges Teil des Puzzles, das wir Energiewende nennen

Vorige